ADMINMODERATORRACERMITGLIEDER

AssettoCorsa Forum


Lauftext
.:Wer Fahrhilfen benötigt ist hier falsch!!!:.

Lauftext
.:Herzlich willkommen im F1-Racing-Forum:.















JavaScript - Blinktext


#1

rennberichte SPA / belgien

in Rennberichte F1 2012 06.07.2013 20:41
von McQueenADMIN | 989 Beiträge | 2842 Punkte

hier könnt ihr eure rennberichte posten



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: rennberichte SPA / belgien

in Rennberichte F1 2012 06.07.2013 21:11
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Beim ersten Testrennen war ich 2-3 Sekunden weg. Wollte ich eigentlich schon abhaken das Rennen. nach ein paarmal üben war ich auf 1 Sekunde rangekommen, trotzdem extrem enttäuschend. Im Rennen war ich aber immer einigermaßen dabei, da mein Setup extrem Reifenschonend war, ich könnte auf weich durchfahren.

Q.: Rausgefahren auf hart, hinter Nangapaark gewesen, ihn kurz vor Ende der Outlap überholt, da hat er mich dann auch vorbeigelassen. Temporäre Pole, eine 1.47.7 glaube ich. Nicht zufrieden. Hatte schonmal 1.47.0. Ich komm in die Box, zack, Fischi (auf weich) eine 1.46.x. Naja, halt auf weich. Sofort neue Reifen, wieder raus: Du bist nur noch 4. Verbessere mich nach weiteren 2 Runden auf eine 1.47.2. Trotzdem 4. McQueen und TK Kevin waren 1:46er gefahren, ich war halt langsamer. Deutlich. Aber hinter mir war eine unerwartet große Lücke. Also war ich quasi ganz deutlich 4. Das war dann mein Ziel. Hätte ich beim 1. mal testen nicht gedacht.

R.: McQueen war seine letzte Q. Runde doch noch auf weich gefahren, also die ersten 2 auf weich, auf 3 und 4 unsere HRTs auf hart. Am Start ist McQueen mittelmäßig weggekommen, ich bleib mittig, er außen, fischi vor kevin, fischi bremst einw enig zu früh, kevin fährt auf, fischi rutsch weit raus, dadurch blockiert kevin McQueen, er verliert Schwung, ich bin 1. und McQueen greift am Ende der Geraden an. Er vertut sich leicht, bzw er muss zurückziehen. Doppelführung fürs HRT Team. :). Kevin war durch den Zwischenfall am Start knapp über ne Sekunde weg. Er hält McQueen auf, ich ziehe leicht weg. Waren dann so 3-4 Sekunden, fischi war irgendwo zurückgefallen, 4. war Rassel. McQueen macht einen Fehler. Heißt: Ich und kevin haben auf den jeweils hinterherfahrenden guten Vorsprung. Den konnten wir auch halten. McQueen konnte auf weich kaum auf kevin aufholen, der wiederum leicht auf mich verlor.
Eigentlich wollte ich extrem früh stoppen (Runde 4), entschied mich aber, da die Abstände konstant waren und ich überraschend 1. war für einen Stop in Runde 7. Inwzischen war kevin vor fischi, der stark Druck machte. Dahinter McQueen. ich kam knapp vor Mo5h3r raus. Konnte mich die Gerade grad so vorne halten, dank meines überaus hohen Topspeeds, auch ohne DRS. Danach konnte ich ihm wegziehen, konnte auf dem 7 Sekunden vor mir liegenden McQueen aufholen. (Oder wars wer anders?). Auf jedenfall kamen alle langsam aber sicher an die box, ich war 1. vor kevin (circa 5 sekunden), dahinter fischi und mcqueen. Kevin konnte fischi ein wenig aufhalten, der auf hart sogar schneller war als auf weich. Kevin holte auch auf mich auf. Die Abstände waren immer parallel: kevin 2sek hinter mir, fischi 2 hinter kevin. Irgendwann überrundete ich irgendwen, kevin wollte auch, es gab ein Missverständnis, kevin baute einen unfall und bekam eine Durchfahrtstrafe. Dann war er trotzdem noch 3. vor McQueen, der nicht mehr auholen konnte. Fischi war circa 6 Sekunden hinter mir, holte aber pro Runde circa 1 Sekunde auf. Und es waren noch 8 oder 9. Runde 19 von 22, fischi war nur noch 2 Sekudnen inter mir, ich hatte echt Schiss um den unerwarteten Sieg.Dahinter war TK Kevin mit konstant 7,7 Sekunden Rückstand. In Runde 20 machte fischi einen Fehler, war 3,8 Sek weg. Konnte bis zur letzten Runde den Abstand auf 1,8 Sekunden verkürzen. Kurz vor Schluss machte ich einen Fehler, schmiss fast das Auto weg. Doch fischi ging der Sprit aus, war nur noch ganz knapp vor kevin.

Super für mich und überraschen. Nur schade, das kevin nict mehr 2. wurde. Vom Speed her, hätte fischi oder kevin das Rennen gewinnen müssen. Auch McQueen war mMn. schneller. Siehe Q. und SRs.


"Auf dem 2. Platz ist der 1. Verlierer" --- "Motorsports? Cause Soccer, Football and Baseball only needs one ball"


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: rennberichte SPA / belgien

in Rennberichte F1 2012 06.07.2013 22:47
von Mo5h3r | 349 Beiträge | 1150 Punkte

quali:
erste runde nur eine 1:49.0 auf weich hinbekommen. viel zu langsam. die 2. dann versaut und abgebrochen. bin dann nochmal an die box gefahren und hab mir nochmal frische weiche geholt. konnte dann eine 1:48.0 fahren und war auf platz 5. viel mehr war nicht drin

rennen:
beim start ganz gut weg gekommen und zum glück auch in keine kollision verwickelt gewesen bis auf die kleine berührung mit mcqueen. sorry nochmal. bin dann die eau rouge neben nangarpark hoch gefahren war aber alles ok und gab keine berührungen. habe allerdings speed verloren und rassel konnte leicht an mir vorbei gehen. war dann auf p5. in runde 7 hat sich msc nach seinem boxenstopp vor mich gesetzt, ich konnte aber nicht mithalten. 2 runden später war er dann auch an rassel vorbei, der dann einen fahrfehler machte und ich war wieder direkt dran. 3 kurven später konnte ich dann vorbei gehen und ein bisschen polster raus fahren. runde 12 bin ich dann auf die harten gegangen und auf p5 wieder aus der box gekommen. rassel saß mir immer noch im nacken der dann aber von tobü kassiert wurde. mir kam er dann auch immer näher, ist dann aber ca. runde 17 an die box gefahren. ich hatte dann einen vorsprung von ca. 6-7 sekunden auf rassel. nach vorne ging auch nix mehr, da mcqueen schon über 20 sekunden weg war. so habe ich dann entspannt p5 nach hause gefahren.

bin mit dem platz super zufrieden. mit den leuten auf p1 - p4 konnte ich eh nicht mithalten und die einzigen die mir hätten gefährlich werden können waren rassel und tobü.

zum schluss noch ein großes lob an alle für das größenteils sehr faire rennen



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: rennberichte SPA / belgien

in Rennberichte F1 2012 06.07.2013 23:22
von Juvenal (gelöscht)
avatar

Das steht er, mein Force India, für das erste Rennen in der Rookie Liga, die zuvor in einer Nacht und Nebel Aktion abgespalten wurde, das nenne ich mal mutig, gefällt mir, die Fahrer Resonanz scheint mich da zu bestätigen. Ja, mein Force India, liebevoll schaut er mich an, im abendlichen Sonnenlicht von Spa!

Ich dachte, super, es kann ja nicht besser werden, aber wie es nun einmal ist, es wurde besser. Ich freu mich drauf. Fix reingeüpft im schicken Rennkostüm, ein schneller Blick zu den Grid Girls, Setup gecheckt, völlig daneben gegriffen und verzweifelt den Teamkollegen Nangapark mit Daten erpresst. Hat nix gebracht, haben wir wieder was gelernt, jaja, ist gut! ;-)

Ab ging es in die Qualifikation voller Tatendrang und unbedingerter Wille, in meinem ersten Rennen mich gut zu präsentieren und um Sponsoren glücklich zu machen, war allgegenwärtig. Aber immer im Hinterkopf, verdammt, hier kuken ja 11 andere Fahrer zu, genau jene die ich schlagen muss, wie lange es auch dauert. ;)

Ich drehte eine Runde nach der anderen doch irgendwie hatte ich mich wahrlich überschätzt. Im Singleplayer mit automatischer Bremse war das alles irgendwie einfacher, aber doch sportlich, besonders dann im Profimodus. Dann das, Experten wie McQueen, Fischi & Co, knallten Rundezeiten hin wo selbst Meister Senna geschluckt hätte. Ruhe er in Frieden! 1:46.low, ist klar! Dann sackte mich mein Teamkollege mit seinem beschis.... neuen Lenkrad, auch noch ein, grußlig, echt. Aber, so schlecht waren meine Runden dann doch nicht und im Grunde war es zu erwarten mit der nun selbst zu betätigenden Bremse. Schwam drüber und los gings ins Rennen, als Letzter!

Als ich nun so in meiner Karre sitze, milliarden Viren um mich herum, tausend Gedanken rasen durch den Kopf, aber doch fokusiert auf die erste wirklich tolle F1 Kurve, gefolgt von noch einer schöneren, gepaart mit einer im Gesamten tollen Strecke, ja Spa, du bist meine heimliche Liebe! Ampeln an, tack tack, 1000 Puls, und auf gehts. Ich denke mir, ein bissel Kers reingedrückt sollte passen, Reifen waren aus der Quali perfekt vorbereitet. Super Start!!! Eleyisum und Matze direkt abgekocht, obwohls eher so aussah als die den Start verpennt hatten, weil vermutlich die Kippe in die Tastatur geflogen war, bei Beiden? Hihi...

Ich flog regelrecht auf die Kurve zu, und dachte mir, die Herren da vorne sind sowas von on fire, da knallts bestimmt. WM Stand gabs auf jeden Fall her. So ging ich etwas eher vom Gas und schaute mir den Spaß an und Bumm!! Was dort aber war, habe ich komplett ausgeblendet weil mich ein riesen Loch in der Kurve regelrecht anbrüllte, komm Toni, nimm mich! Ich bin ein Mann, kein Fisch, als schlug ich 2 Fliegen mit einer Klappe und ballerte so richtig schön in die Lücke geschmeidig rein, passte auf links und rechts auf, läuft, und zog mit dem Rest Kers davon. Platz 7 oder 8 war das! Ich dachte, Scheise, ja laus mich doch der Affe, mit eines meiner besten Starts überhaupt. Mein erster persönlicher Erfolg, dieses Gefühl durchströmte mich und ich konzentrierte mich weiter auf die Achterbahn. Wieder super getroffen! Weiter gings mit Volldampf in die Kemmel Straight wo auf einmal paar Autos vor mir erschienen. Ich dachte, Alter was geht hier ab? Egal, Nangapark war in Schlagweite, also, ran, jaaaaaa, das schaut super aus! Kurz vor der Les Combes war ich eine halbe Wagenlänge vorbei und innen. Ich dachte sofort an den Simoncelli Move wie ihn einst Rossi bezeichnet hatte, perfekt der klappt jetzt. Voll in die Eisen, aber etwas später und direkt die Kurve perfekt getroffen und Nanga ausgeschaltet, hart aber fair! Holla die Waldfee, hier wirds interessant.

Dann kam mein doch plötzlicher Untergang! Pouhon du altes Miststück, hast dich verleiten lassen was? Direkt vor der der Idealline vor Einfahrt bremmste ich kurz an und plötzlich verschwamm alles. Ich erinnere mich nur noch das links neben mir in der Kurve ein Lotus erschien...eine rote Göttin glaub ich, war auch da, wo die auf einmal herkamen ist mir bis heute ein Rätsel. Erneut BUMM! Ich wurde in die Mauer gedrückt und rollte zurück auf die Strecke. wo wiedermal Nangapark angeschwartet kam und mich faktisch in 2 Teile zerknüllte. Zanardi Style. Doch die KI rennte mir das Leben und überwarf mein Mädchen und mich mit einem Zauber und machte uns unsichtbar. Cool, Danke!

Tja, ich kullerte an die Mauer und alles was noch hinter mir war zog entsprechend, mit einem breiten Grinsen im Gesicht an meinem verdutzen, vorbei. Willkommen in der Formel 1! Ja, aber so? Das war schon ein hartes Manöver aka Perez, aber ein wenig durch meine eigene Dummheit forciert. Ich hätte etwas softer bremsen sollen, dann wäre das glaub nicht passiert. Daher, packt ich einen Teil mit drauf und ist damit für mich durch, normaler Rennunfall.

Damit war mein Rennen auch schon beendet, bis auf einen ungestümen Überrunder der mich gleich mal in die Wand geschoben hatte, Frontflügel im Arsch, ab an die Box. Reifenwechsel liefen auch super, wie auch das Spritmanagement. Ich hätte paar Runden eher auf fettes Gemisch gehen sollen, dann wärs perfekt gewesen. So plätscherte meine Butterfahrt dann auch bis zum Ende dahin. Letzter Platz, grrrrrr....weiter gehts! Monza, du Tier!

Ich hoffe ich habe alles richtig getroffen, bin mir aber nicht mehr ganz so sicher, das Video wird Aufschluss geben. Viel Spaß beim Lesen. :)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: rennberichte SPA / belgien

in Rennberichte F1 2012 06.07.2013 23:33
von Mo5h3r | 349 Beiträge | 1150 Punkte

sag mal juvenal warst du auf drogen als du den bericht geschrieben hast? das liest sich ja wie nen roman :D



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: rennberichte SPA / belgien

in Rennberichte F1 2012 06.07.2013 23:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

haha juvenal... du bist der knüller. geiler bericht.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: rennberichte SPA / belgien

in Rennberichte F1 2012 06.07.2013 23:54
von Juvenal (gelöscht)
avatar

Hehe Danke!


Naja ich bin offen, ich schreibe schon sehr lange, sehr viele Sportberichte, sozusagen als Hobby. Ich war vor dieser Liga, in der 1. Bundesliga NFL Madden PC 08. Infos hier: http://imt.obda.net/news.html

Ich war dort auch Juvenal, einfach mal, wer mag, paar News Berichte lesen, da werdet ihr Parallelen feststellen. Da hatte ich auch viele Spielberichte, Draftreviews, wöchentliche Power Rankings, den kompletten Regelkatalog etc.. geschrieben. Macht mir halt Spaß und damit lebt eine Liga finde ich. Madden ist nun mittlerweile 6 Jahre alt und arg angestaubt. Das war nicht mehr meins, ehe sich jemand fragt warum ich dort weg bin. Eine neue PC Umsetzung ist nicht in Sicht, daher wars das da für mich. EA halt ;-)

Ich bastel auch grad an meinem ersten 9/11 Vortrag, dazu vielleicht mal später mehr... ;-)



zuletzt bearbeitet 07.07.2013 16:15 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: rennberichte SPA / belgien

in Rennberichte F1 2012 07.07.2013 00:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Nach kurzem überreden vom Mosher war es so weit und ich fuhr mit...Die ersten Drohungen waren schon ausgesprochen, Denn ich bin der meist gehasste im 5 Runden Rennen. Ich soll vorsichtig fahren. :D Das ich nicht mithalten konnte war mir von vorne rein klar, aber ich hab trotzdem versucht mein bestes zu geben.
Das Quali verlief dort nicht so gut. VIelleicht die nervosität, Die Angst wieder ein Weg zu hauen... Nunja ich wurde 11ter von 12 Fahrer. Schon mal der 1 Erfolg.
Es kam der Start, ich dacht ich komm immer so gut weg wie bisher. Doch die Realität sah anders aus, und ich war letzter, die 1 Kurve war mein Erfolg der 1 Crash passierte und ich zog vorbei. Mein Glück hielt nicht länger denn in der 1 Schikane, ist irgendwas passiert und ich bin gegen die Mauer gegrasht, Puh aufatmen die Front war nur leicht beschädigt. Und die Aufholjagt find an. Vom letzten Platz vor arbeiten, denn ich wollte nicht letzter werden.
Und nun raste das crashkind und holf auf... ich war 10 musste aber dennoch irgendwann an die Box. die weichen Reifen hielten recht lang. In der 10 Runde gab es dann eine neue Front und die harten Reifen. Gerechnet habe ich damit das ich letzter wieder wurde. Doch der Racing Gott war mit mir und ich war 11 als ich raus fuhr.
Durch meine Strategie war ich früher in der Box als die anderen Fahrer bis zum 8 Platz und ich zog in den nächsten 2 RUnden vorbei. Und dann geschah es 1 Fehler und die anderen kamen wieder ran. Was habe ich gekämpft um meinen Platz zu halten. Denn Nanga war dicht dran. Und er holte mich ein. Doch irgendwann machte er einen Fehler und ich wurde wieder ersehnter 8 Platz. Weit und breit vor mir nix nur Strecke keine anderen Fahrer.

Dann die letzte Runde. Das Ziel in sicht blos kein Fehler machen. Es kam immer näher. Als ich durch war ein sieges schrei. Es war vollbracht. 1 Renenen und 4 Punkte für Sauber.

Und die Moral von der Geschicht das eley im sauber kann sauber Fahren :-)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: rennberichte SPA / belgien

in Rennberichte F1 2012 07.07.2013 01:35
von Matze570 | 27 Beiträge | 97 Punkte

Hier ist das Video ich hoffe es ist gut geworden

https://www.youtube.com/watch?v=CpUdVBQmctM


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: rennberichte SPA / belgien

in Rennberichte F1 2012 07.07.2013 11:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Matze570 im Beitrag #9
Hier ist das Video ich hoffe es ist gut geworden

https://www.youtube.com/watch?v=CpUdVBQmctM


Man hat mich ja doch ganz gut gehört... :D Nur mein husten in den Zeitlupen ist grausam... Danke fürs hochladen


"Auf dem 2. Platz ist der 1. Verlierer" --- "Motorsports? Cause Soccer, Football and Baseball only needs one ball"


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: rennberichte SPA / belgien

in Rennberichte F1 2012 07.07.2013 13:28
von kevin | 239 Beiträge | 645 Punkte

Ich finds immer schön mit EUCH allen zu fahren!!
Es macht echt viel Spaß und diejenigen die noch nicht so schnell sind, ihr werdet auch noch genau so schnell sein. Wenn ich mal schau wie sich hier chris zum Beispiel von den Zeiten her gebessert hat usw...
Freue mich schon auf Italien :D


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: rennberichte SPA / belgien

in Rennberichte F1 2012 07.07.2013 16:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von kevin im Beitrag #11
Ich finds immer schön mit EUCH allen zu fahren!!
Es macht echt viel Spaß und diejenigen die noch nicht so schnell sind, ihr werdet auch noch genau so schnell sein. Wenn ich mal schau wie sich hier chris zum Beispiel von den Zeiten her gebessert hat usw...
Freue mich schon auf Italien :D



Find ich auch!

PS: Schöner "RennberichT" ;)


"Auf dem 2. Platz ist der 1. Verlierer" --- "Motorsports? Cause Soccer, Football and Baseball only needs one ball"


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: rennberichte SPA / belgien

in Rennberichte F1 2012 07.07.2013 16:25
von McQueenADMIN | 989 Beiträge | 2842 Punkte

QUALI:
leider nix auf hart zusammengebracht und es dann vor dummheit auf weich versucht....da natürlich eitwas schneller gewesen aber auch mist gebaut.....
so war es dann der 2.startplatz aber auf weich ...

RENNEN:
tja beim start war etwas gewirr aber ich konnte mich gerades so durchschlängeln und bin zweiter gebliegen....
KEVIN hatte nen megaspeed, sodass ich ich erste kurve in sektor 2 ziehen lies. kollision wäre für beide shit gewesen.....
tja komischerweisse war ich auf weich langsamer als sonst auf hart.....
ganz klar tatal falsche strategie!!!!!
nach dem stopp konnte ich ab runde 12 wieder etwas mithalten und wurde sogar immer schneller..... hätte das rennen noch 2 runden länger gedauert wäre ich evtl noch an platz 2 rangekommen da ich die letzten 5 runden echt megaschnell war.....
war wieder ein megasupergeiles rennen!!! danke an alle die daran beteiligt waren. sweiter so und viel spass beim üben für monza.....
anhaltspunkt für ne gute zeit....1;20,xxx



zuletzt bearbeitet 07.07.2013 16:25 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#14

RE: rennberichte SPA / belgien

in Rennberichte F1 2012 07.07.2013 19:58
von TobÜ (gelöscht)
avatar

Quali:
Wollte unbedingt das Rennen auf Hart starten. Naja, stand dann ziemlich weit hinten.

Race:
Start war gut, keine Crashes in der 1. Kurve glaub ich. Konnte mich dann auf P7 oder P8 nach vorn kämpfen aber dann war auch schon schluß. Hatte ein Fernduell mit Rassel den ich aber aufgrund meines Reifenfressenden Lotus mit einer 2 Stopp Strategie nicht gekriegt hab. Ich hab kein Plan, warum bei mir die Reifen nie lange halten. Veränder immer Sturz und Spur etc aber ist alles für Nüsse. Sonst ein gutes Rennen für das was für mich drin war und alles Fair.

Ach ja, Matze ist doch jetzt der 2. Pilot bei mir und nicht mehr Ersatzfahrer. Richtig? LL


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#15

RE: rennberichte SPA / belgien

in Rennberichte F1 2012 07.07.2013 20:26
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von TobÜ im Beitrag #14
Quali:
Wollte unbedingt das Rennen auf Hart starten. Naja, stand dann ziemlich weit hinten.

Race:
Start war gut, keine Crashes in der 1. Kurve glaub ich. Konnte mich dann auf P7 oder P8 nach vorn kämpfen aber dann war auch schon schluß. Hatte ein Fernduell mit Rassel den ich aber aufgrund meines Reifenfressenden Lotus mit einer 2 Stopp Strategie nicht gekriegt hab. Ich hab kein Plan, warum bei mir die Reifen nie lange halten. Veränder immer Sturz und Spur etc aber ist alles für Nüsse. Sonst ein gutes Rennen für das was für mich drin war und alles Fair.

Ach ja, Matze ist doch jetzt der 2. Pilot bei mir und nicht mehr Ersatzfahrer. Richtig? LL


Matze ist meine ich jetzt dein offizieller Teamkollege.

PS: Seit wann sind die Lotus' Reifenfressend? :D


"Auf dem 2. Platz ist der 1. Verlierer" --- "Motorsports? Cause Soccer, Football and Baseball only needs one ball"


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Motorsport Total


Motorsport Total


letzte beiträge


Ts3 Zugang



Assetto Corsa


Assetto Corsa t500rs


Ligafahrer



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste , gestern 40 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 685 Themen und 4039 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 96 Benutzer (29.03.2014 03:21).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de