ADMINMODERATORRACERMITGLIEDER

AssettoCorsa Forum


Lauftext
.:Wer Fahrhilfen benötigt ist hier falsch!!!:.

Lauftext
.:Herzlich willkommen im F1-Racing-Forum:.















JavaScript - Blinktext

#1

Locgitech Drivibg Force GT

in Einstellungen / Lenkradeinstellungen 30.08.2013 20:51
von Luke_01 (gelöscht)
avatar

Moin ,
Ich hab ein problem mit meinem Lenkrad Logitech driving force GT.
Das problem ist das wenn ich gerne mein Feedback anmache kriege ich mein Lenkrad net mehr unter kontrolle kriege, so dann stelle ich es ein und es tut sich nichts und generel mit den lenkrad hab ich mit den einstelungen noch zu kämpfen wenn jemand mir helfen kann schreibt pls zurück.



zuletzt bearbeitet 30.08.2013 20:54 | nach oben springen

#2

Locgitech Drivibg Force GT

in Einstellungen / Lenkradeinstellungen 31.08.2013 08:25
von DaveThuet (gelöscht)
avatar

Guten Morgen Luke

Zu deinem FFB-Problem fällt mir Momentan leider nichts ein ausser dass du evtl, mal die kompletten Treiber deinstallierst und dann neu installierst.
Ich haben einen Freund der hatte dies auch, auf einmal FFB weg, lag am Full-Screen von Steam, diesen am besten nie Aktivieren, nützte bei ihm.
Zu den gefragten Tipps gebe ich dir gerne meine Einstellungen, ist aber sicher auch Gewohnheitssache da ich es meinem Fahrstill angepasst habe.

Meine Logitech Profiler Einstellungen sind:
» Force-Feedback-Einstellungen...
Intensität aller Effekte = 110%
Federeffekt = 117%
Dämpfungseffekt = 122%
Einen Hacken bei Zentrierfederin Force-Feedback-Spielen aktivieren
Kraft der Zentrierfeder = 150% (Voll)
» Lenkradeinstellungen...
Kein Hacken bei Kombinierte Pedale melden
Drehbereich = 285%
» Spieleinstellungen...
Kein Hacken bei Zulassen, dass das Spiel Einstellungen ändert

Meine Einstellungen im F1 2012 sind:
Als Basis habe ich natürlich mein Steuerrad gewählt, nun steht dort Individuel da ich die diversen Knöpfe anders eingestellt habe.
Wichtig aber von der Logitech Driving Force GT Basis aus gehen oder Konfigurieren!
» Erweiterte Lenkradeinstellungen...
Lenkradspiel = 1% (oder 0% wenn ruhige Hand)
Lenkradsättigung = 0%
Lenkradlinearität = 0%
Gaspedalspiel = 10%
Gaspedalsättigung = 0%
Bremspedalspiel = 20%
Bremspedalsättigung = 0%

Meine Force Feedback Optionen im F1 2012 sind:
Im Menü davor "Art des Eingabegeräts überschreiben" Lenkrad auswählen, dies ist Wichtig, nicht Pad oder aus!
» Force Feedback-Optionen...
Feedback = Ein
Umwelteffekte = 40%
Feedback-Stärke = 80%
Lenkradwiderstand = 100% (Ich mag es Hart) :))

Zu den Logitech und inGame Lenkradeinstellungen:
» Pro...
Die Lenkung ist exakt synchron mit dem im Cockpit und alle Bewegungen finden in Echtzeit, also ohne Lenkradspielraum und Verzögerungen statt. Auch der Lenkeinschlag (Lenkweg von Links nach Rechts) ist exakt der selbe wie im Auto. Das alles hat zur Folge, dass man eine sehr direkte, schnell ansprechende und exakte Lenkung hat. Gas und Bremse ist auch sehr direkt und nahezu exakt synchron mit dem im Auto. ("nahezu exakt" deshalb, da die Logitech-Pedale doch sehr leichtgängig sind, und ich deshalb einen minimalen Brems/Gaspedal-Spielraum eingestellt habe, um nicht aus versehen permanent leicht auf der Bremse/Gas zu sein)
» Contra...
Lenkung/Gas/Bremse sehr bissig, schlagen bei jeder Bewegung sofort an, vor allen die Lenkung! Zum grössten Teil ein Vorteil, da präzise. Man muss aber ziemlich feinfühlig sein. Grössere Patzer z.B. beim Einlenken/Rausbeschleunigen kann dir das Auto unter Umständen leichter als sonst mit einem Dreher oder ähnlichem quitieren. Also eine echte Herausforderung und eine Gewohnheitssache. ;)

Allgemeine Tipps zum Lenken/Bremsen:
» Lenken im Spiel...
Lenke in Kurven immer nur so viel wie nötig ein! Hört sich erstmal blöd an, ich weiss!
Wenn du merkst, dich trägts in einer Kurve trotz angemessener Geschwindigkeit immer weiter raus (Untersteuern), mach nie den Fehler, und lenke noch mehr ein! Du wirst so genau das Gegenteil erreichen! Vorrausgestezt du bist nicht zu schnell, mach lieber die Lenkung wieder ein paar Millimeter auf, du wirst sehen, es lenkt auf einmal wieder richtig gut! Kannste ganz einfach mal in einer schnellen Kurve testen. Fahr sie einmal mit vollen Lenkeinschlag, und dann einmal mit selber Geschwindigkeit mit minimal nötigsten Lenkeinschlag. Wirst sehen, dass du dich bei letzterem Beispiel sogar anstengen musst, nicht an den inneren Randstein zu kommen - so gut lenkt das dann. Was wiederrum bedeutet, dass du die Kurve schneller fahren kannst!
» Bremsen im Spiel...
Benutze immer die grossen Bremsscheiben+Hohen Bremsdruck! Du kannst so viel später bremsen, was dir im Rennen das Überholen sehr erleichtert und zusätzlich entscheidende Zehntel bringt! Ausnahme: Monaco, Singapur. Dort ist weniger mehr.

Ich hoffe, dass du damit etwas Anfangen kannst da wie bereits Gesagt ich dies komplett meinem Fahrstill angepasst habe, so ist es gut möglich das du einige Zeit benötigen wirst um auch damit Umgehen zu können.


Mit den besten Grüssen

Dave Thuet
Team → «Flat out Phoenix»

nach oben springen

#3

Locgitech Drivibg Force GT

in Einstellungen / Lenkradeinstellungen 31.08.2013 08:52
von Nangapark (gelöscht)
avatar

Danke Dave für deinen ausführlichen Bericht. Da ich das selbe Lenkrad hab und ganz andere Werte habe, werd i h es gleich mal testen.


nach oben springen

#4

Locgitech Drivibg Force GT

in Einstellungen / Lenkradeinstellungen 31.08.2013 09:41
von DaveThuet (gelöscht)
avatar

Morgen Nangapark

Du wirst sehen es ist sehr Nervös und sehr Feinfüllig, die Reaktion ist eins zu eins, nicht alle können damit umgehen. :))
Es gibt ansonsten die Möglichkeit die Linearität auf 8 oder höher zu Stellen falls es dir zu "Zablig" ist.
Bin gespannt wie du damit Umgehen konntest, denn wie gesagt das ist nun komplett auf mein Fahrstill eingestellt. ;)


Mit den besten Grüssen

Dave Thuet
Team → «Flat out Phoenix»

nach oben springen

#5

Locgitech Drivibg Force GT

in Einstellungen / Lenkradeinstellungen 02.09.2013 09:34
von Nangapark (gelöscht)
avatar

Hallo Dave.

Als erstes noch mal danke für deinen Post oben.
Deine Einstellungen hab ich 1 zu 1 übernommen und bin am Samstag vorm ligarennen mal Probe gefahren. Und ich muss sagen, alter Schwede/Schweizer :). So was von direkt. Hab mich aber nach paar Runden ganz gut drauf einstellen können. Was mich gestört hat ist das Lenkrad flattern wenn man es leicht los lässt. Was gut ist, das das Auto wirklich zackig und sehr präzise einlenkt. Aber ansonsten find ich deine Einstellung schon gut. Hab noch ein zwei Werte für mich verändert aber den Großteil hab ich so gelassen.

Werd zwar noch ein paar Runden brauchen um mich an die sehr direkte Lenkung einzustellen, weil meine alten Werte waren auf ne weichere Lenkung ausgelegt. Hast ja auch im ligarennen gesehn das ich die ganze Strecke gebraucht habe. Hab halt immer nach nem quersteher viel zu stark gegengelenkt. Deswegen ging's öfters mal hin und her.


nach oben springen

#6

Locgitech Drivibg Force GT

in Einstellungen / Lenkradeinstellungen 12.10.2013 17:01
von Luke_01 (gelöscht)
avatar

Ok danke Dave und Nanga.
Nur ich versuche alle auszuprobieren und probiere und probiere aber ich find einfach keine passenden lenkradeinstellungen.Vielleicht könnt ihr mir noch so ein paar tipps geben.


nach oben springen

#7

Locgitech Drivibg Force GT

in Einstellungen / Lenkradeinstellungen 12.10.2013 23:07
von Mo5h3r | 349 Beiträge | 1150 Punkte

wenn du ständig die einstellungen änderst wirst du dich nie an eine gewöhnen können...wichtiger als die einstellungen ist erstmal dir einen vernünftigen fahrstil anzueignen und eine gute linie auf der strecke zu finden. besonders wichtig ist das was dave schon gesagt hat, nicht immer volle pulle einlenken weil sonst das auto über die vorderräder nach außen schiebt



nach oben springen

#8

RE: Logitech Driving Force GT

in Einstellungen / Lenkradeinstellungen 17.10.2013 08:17
von OLi CPT | 183 Beiträge | 497 Punkte

Moin Dave

Deine Einstellungen sind perfekt, ich nutze das Logitech MOMO FFB.
Dank des Profilers und deinen Einstellungen passt es perfekt für mich.
FFB hat nun richtig Power und man spürt sofort wenn die Karre ausbricht.
Die Lenkung ist sehr präzise , da ich in Cockpit-Ansicht fahre ist es 1:1 reagiert sofort !
Werde nun die Tage trainieren ,da ich mich erstmal an das schnelle und präzise Einlenken gewöhnen muss.

Gruß OLi


" Jiff Jass Jung ! "
nach oben springen

#9

RE: Logitech Driving Force GT

in Einstellungen / Lenkradeinstellungen 04.07.2014 18:35
von Eddy1991 | 124 Beiträge | 257 Punkte

yo Sers! :D ^^ ich hab mir das wheel jetz auch gekauft nun weiß ich jetz nicht wo genau ich wegen einstellungen anfangen soll :/ hab ihrvielleicht eine hilfestellung oder sogar einstellungen für z.b. F1 2013??


vielen gruß Eddy


besitzer des Kartonagengebiets "Streusalzer Berg"

fischi_84
hat´s gelesen, vielen dank!
nach oben springen

#10

RE: Logitech Driving Force GT

in Einstellungen / Lenkradeinstellungen 06.07.2014 13:43
von Mo5h3r | 349 Beiträge | 1150 Punkte

im zweiten Post in diesem Threat stehen doch welche. nimm erstmal die und schau ob du damit zurecht kommst



nach oben springen

#11

RE: Logitech Driving Force GT

in Einstellungen / Lenkradeinstellungen 06.07.2014 20:32
von Eddy1991 | 124 Beiträge | 257 Punkte

hab ich schon... bloss das ist unfahrbar xD


besitzer des Kartonagengebiets "Streusalzer Berg"
nach oben springen

Motorsport Total


Motorsport Total


letzte beiträge


Ts3 Zugang



Assetto Corsa


Assetto Corsa t500rs


Ligafahrer



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste , gestern 45 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 685 Themen und 4039 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 96 Benutzer (29.03.2014 03:21).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de